KÜNSTLER:INNEN
Programm
Jacques Ibert
Trois pièces brèves für Bläserquintett
Philippe Hersant
Osterlied für Bläserquintett und Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart
Quintett für Klavier und Bläser Es-Dur KV 452
Darius Milhaud
Sonate für Flöte, Oboe, Klarinette und Klavier op. 47
Elliott Carter
Esprit Rude / Esprit Doux für Flöte und Klarinette
Francis Poulenc
Sextett für Bläserquintett und Klavier FP 100
Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 45m mit einer Pause

Les Vents Français vereint fünf herausragende Holzbläservirtuosen zu einem Quintett der Spitzenklasse. Neben Elliott Carters Esprit Rude / Esprit Doux und Philippe Hersants Osterlied, welches das Ensemble gemeinsam mit dem Pianisten Éric Le Sage zur Uraufführung brachte, sind im Pierre Boulez Saal Mozarts Quintett für Bläser und Klavier sowie Werke aus dem frühen 20. Jahrhundert zu hören, als insbesondere französische Komponisten wie Jacques Ibert, Darius Milhaud und Francis Poulenc der Kammermusik für Blasinstrumente neues Leben einhauchten.

VERANSTALTER & KARTENVERKAUF
Pierre Boulez Saal
Französische Straße 33 D
10117 Berlin
Di., 13. Dezember 2022, 19:30
LES VENTS FRANÇAIS & ÉRIC LE SAGE
HERSANT, MOZART, POULENC
Quintett & Kammerensemble
Preis: 55€ | 45€ | 35€ | 25€ | 15€
Karten kaufen
Pierre Boulez Saal

Event weiterempfehlen:

MEHR ENTDECKEN