KÜNSTLER:INNEN
Programm
Emilio de' Cavalieri
Dalle piú alte sfere aus “La Pellegrina”
Anonymus
Tunga mín vertu treg ei á (Isländisches Volkslied)
Paolo Quagliati
Toccata dell´ottavo tuono aus “Il Transilvano di G. Diruta“ (instrumental)
Giulio Caccini
Amarilli, mia bella
aus «Le Nuove Musiche»
Giulio Caccini
Amor, che attendi
John Dowland
Come again, sweet love doth now invite F I/66
John Dowland
Flow My Tears
John Dowland
Can she excuse my wrongs F I/18
John Dowland
In darkness let mee dwell F IV/116
Johann Sebastian Bach
Prelude aus der Suite BWV 998 für Laute (Transkription für Barockharfe: Margret Köll)
Comte de Saint-Germain
Willst du dein Herz mir schenken - Aria di Giovannini
Johann Sebastian Bach
Ich habe genug BWV 82
Gottfried Heinrich Stölzel
Bist du bei mir BWV 508
Johann Sebastian Bach
Aria BWV 988

Die intime Atmosphäre der Hausmusik nehmen Margret Köll und Benedikt Kristjánsson zum Ausgangspunkt für ihr sehr persönliches Duoprogramm. Zu hören sind u.a. Vokal- und Instrumentalkompositionen aus dem Notenbüchlein, das Johann Sebastian Bach in den 1720er Jahren für seine Ehefrau Anna Magdalena zusammenstellte. Außerdem erklingen Vokalwerke aus der Zeit der Renaissance und des Frühbarock von Giulio Caccini, Emilio de’ Cavalieri und John Dowland, die in der Kombination von Singstimme und Harfe einen besonderen klanglichen Reiz entfalten.

VERANSTALTER & KARTENVERKAUF
Pierre Boulez Saal
Französische Straße 33 D
10117 Berlin
Saison 2021/22,
MARGRET KÖLL & BENEDIKT KRISTJÁNSSON
BACH, CACCINI, DOWLAND
Vergangene Veranstaltung
CURRENT EVENTS
Aktuelle Veranstaltungen