KÜNSTLER:INNEN
Programm
Set 1: Benoît Delbecq, Taylor Ho Bynum & Sarah Murcia
Set 2: Benoît Delbecq, Otis Sandsjö, Petter Eldh & Samuel Ber

Um musikalische Bewegung zu beschreiben, sprach Pierre Boulez von „gekerbter“ und „glatter Zeit“ – temps strié und temps lisse. Diesen Gedanken greift der französische Pianist Benoît Delbecq in seiner künstlerischen Arbeit auf. An der Spitze zweier neu formierter Ensembles, die internationale Musiker:innen aus drei Generationen vereinen, präsentiert er im Pierre Boulez Saal die Uraufführung neuer Werke, die von der spezifischen Akustik des Saals (in dem Delbecq bereits 2019 zu Gast war) inspiriert sind. Den ersten Programmteil bestreitet er gemeinsam mit dem amerikanischen Kornettisten Taylor Ho Bynum und der französischen Bassistin Sarah Murcia. Im zweiten Set ist er im Quartett mit dem Saxophonisten Otis Sandsjö und dem Bassisten Petter Eldh (beide aus Schweden stammend und in Berlin lebend) sowie dem belgischen Schlagzeuger Samuel Ber zu hören.

Dauer der Veranstaltung: ca. 2h 10m mit einer Pause
Anschauen
VERANSTALTER & KARTENVERKAUF
Pierre Boulez Saal
Französische Straße 33 D
10117 Berlin
Saison 2022–2023,
BENOÎT DELBECQ
OTIS SANDSJÖ, PETTER ELDH, SAMUEL BER, TAYLOR HO BYNUM, SARAH MURCIA
Vergangene Veranstaltung
Listen Again
You may listen to the concert again on Pierre Boulez Saal Online.
CURRENT EVENTS
Aktuelle Veranstaltungen