Künstler
Dauer der Veranstaltung: ca. 1h 20m ohne Pause

Mit einem außergewöhnlichen Projekt kehren der Klarinettist David Krakauer, die Pianistin Kathleen Tagg und der Videokünstler Jesse Gilbert in den Pierre Boulez Saal zurück: Breath & Hammer: The Ties That Bind Us ist ein audiovisuelles Erlebnis der besonderen Art, das speziell für das 360-Grad-Setting des Konzertsaals konzipiert wurde und hier erstmals 2019 zu sehen und zu hören war. In einem hexagonalen, transparenten „Raum im Raum“, der gleichzeitig Projektionsleinwand ist, präsentieren Krakauer und Tagg Musik unterschiedlichster Genres aus Vergangenheit und Gegenwart – von Stücken befreundeter Komponisten wie Kinan Azmeh und John Zorn über Jazz und Klezmer bis hin zu eigenen Kompositionen. Optisch eingehüllt werden sie dabei von Gilberts interaktiven Videoprojektionen, in denen Livebilder des Duos mit elektronischen Klangvisualisierungen verschmelzen. Das Ergebnis bietet ungewohnte und ungeahnte Perspektiven für Auge und Ohr.

Eine Retrospektive
VERANSTALTER & KARTENVERKAUF
Pierre Boulez Saal
Französische Straße 33 D
10117 Berlin
Saison 2021/22, Do., 16. Juni 2022, 19:30
BREATH & HAMMER
AN IMMERSIVE CONCERT & VIDEO ART EXPERIENCE
Improvisierte Musik & Jazz
|
Beyond Music
Vergangene Veranstaltung

Event weiterempfehlen:

CURRENT EVENTS
Aktuelle Veranstaltungen